Welt Bürger Innen – Bärbel Albrecht – Ziel 2: Kein Hunger

Die Ludwigsburger Schlossfestspiele werden zum Festival der Künste, Demokratie und Nachhaltigkeit. Dabei orientieren wir uns an den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN. Wenn wir uns als Festival auf diesen Weg in die Zukunft machen, ist klar: Alleine ist das kaum zu schaffen, sondern nur gemeinsam mit Menschen, die sich für diese Ziele einsetzen und uns mit ihrer Erfahrung und ihren Ideen begleiten. Auf unserem Blog porträtieren wir deshalb ab heute 17 Menschen in 17 Videos, die sich in ihrem Alltag für die Nachhaltigkeitsziele engagieren. Zuhören steht dabei im Vordergrund.

Ziel 2: Den Hunger beenden, Ernährungssicherheit und eine bessere Ernährung erreichen und eine nachhaltige Landwirtschaft fördern.

Bärbel Albrecht

»Eine Gesellschaft ist nur zukunftsfähig, wenn dort sozialer Frieden herrscht. Entscheidend dafür ist, dass sich die Menschen dazugehörig fühlen und nicht ausgeschlossen werden«, sagt Bärbel Albrecht, die für die Organisation und Durchführung der Ludwigsburger Vesperkirche verantwortlich ist. Darum hatte eine Aktion zum zehnten Geburtstag der Vesperkirche auch den Titel »3 Wochen Vesperkirche – 52 Wochen dazugehören«.

Bärbel Albrecht ist seit 2007 Mitarbeiterin der Diakonischen Bezirksstelle und seit 2010 Projektleiterin der Vesperkirche. Als Sozialarbeiterin kennt sie viele Menschen, denen es materiell nicht so gut geht und die sich nicht einmal eine warme Mahlzeit am Tag leisten können. Für diese Menschen wurde die Vesperkirche gegründet, die drei Wochen im Jahr unter dem Motto »Miteinander für Leib und Seele« stattfindet. Es geht dabei aber nicht nur um die warme Mahlzeit, sondern auch darum, einen Ort der Begegnung zu schaffen an dem Menschen aus den unterschiedlichsten Milieus bei einem guten Essen miteinander ins Gespräch kommen, sich dadurch ein Stück besser kennen und verstehen lernen. Die Vesperkirche will ein Ort sein, wo jeder und jede sich respektiert und wertgeschätzt fühlt. Begegnungen mit ganz unterschiedlich denkenden und lebenden Menschen sind eine Bereicherung für jeden, egal ob Gast oder Mitarbeitende.

WELT BÜRGER INNEN Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele 2020

Konrad Amrhein – Idee und Konzept / Jasmin Astaki-Bardeh – Kamera und Ton / Adrian Huber – Kamera und Ton / Felix Länge – Schnitt / Jonas Urbat und Maria Reich als #LeakIt – Musik

In Kooperation mit der Stadt Ludwigsburg, der Filmakademie Baden-Württemberg, Engagement Global – 17Ziele.de und der Ruprecht Stiftung

Leave a Reply

Blog der Ludwigsburger Schlossfestspiele

»Resonanz ereignet sich, wo Menschen von etwas erreicht, berührt, bewegt werden – und darauf Antwort erhalten.« Ganz im Sinne von Hartmut Rosa wollen wir auch in diesen Zeiten mit euch im Austausch bleiben und unsere Gedanken zu Kunst, Demokratie und Nachhaltigkeit nicht verstummen lassen. Mit unserem Blog laden wir euch ein, zu stöbern, zu entdecken und zu kommentieren. Wir freuen uns auf euch!

Kategorien